Grundstücksareal mit städtebaulichem Entwurf für Wohnbebauung in Delitzsch

Eckdaten

Adresse Schkeuditzer Str. 36 in 04509 Delitzsch
Grundstücksfläche Flurstück 64/3: ca. 1.936 qm

Flurstück 64/4: ca. 27.968 qm

Geplante Nutzung allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 BauNVO
Kaufpreis auf Nachfrage

Objektbeschreibung

Das ca. 29.904 m² große Grundstück erstreckt sich auf dem ehemaligen Gewerbestandtort der Delitzscher Bauunion in der Schkeuditzer Str. inmitten der Ortslage der Stadt Delitzsch.

In der Delitzscher Stadtratssitzung wurde am 22.03.2018 der Bebauungsplan Nr. 49 „ Schulze-Delitzsch-Siedlung, Schkeuditzer Str.“ gebilligt, die öffentliche Auslegung sowie die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange beschlossen. Der Entwurf des Bebauungsplanes umfasst neben den beiden ehemaligen Gewerbegrundstücken 64/3 und 64/4 die südlich des Kyhnaer Weges gelegene Wohnbebauung.  Das gesamte Plangebiet wird als Allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 BauNVO festgesetzt.

Die Firma AGH-Trade GmbH hat in ihrer Funktion als Projektentwickler das Büro DNR Daab Nordheim Reutler Partnerschaft, Architekten, Stadt- und Umweltplaner aus Leipzig mit der Erarbeitung eines städtebaulichen Konzepts beauftragt. Die Planung wurde im November 2017 mit der Stadt Delitzsch abgestimmt. Die Gewerbebrache soll durch den Abbruch der vorhandenen Bebauung revitalisiert sowie die Flächenversieglung zurückgebaut werden. Das städtebauliche Konzept verfolgt u.a. das Ziel, dass Areal als Wohngebiet mit Einzel-, Doppel-und Reihenhausbebauung sowie Geschosswohnungsbau zu entwickeln. Insgesamt sollen ca. 35 freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser mit einer Grundstücksgröße von ca. 450 m²  sowie 11 Reihenhäuser mit ca. 260 m² großen Grundstücken entstehen. Ein ehemaliges Bürogebäude an der Schkeuditzer Str. soll erhalten und nach erfolgter Sanierung als Wohngebäude genutzt werden.

Lagebeschreibung

Im Westen der Stadt Delitzsch erstreckt sich das ca. 29.904 m² große Grundstück zwischen der Schkeuditzer Straße, Kyhnaer Weg und Queringer Weg. Die nähere Umgebung besteht aus Gewerbe, Wohnsiedlungen und Wiesenflächen.

In den letzten Jahren haben sich Wirtschaft und Bevölkerungszahlen der Stadt Delitzsch positiv entwickelt, wobei die Nachfrage nach Bau-und Einfamilienhausgrundstücken stark gestiegen ist. Die Nähe zur Stadt Leipzig und Halle, eine sehr gute Infrastruktur sowie schnelle S-Bahn Verbindung macht die Stadt Delitzsch zu einem attraktiven Standort für Wohnimmobilien.

Die Städte Leipzig und Halle (Saale) werden in ca. 30 Fahrminuten erreicht. Die Anbindung an die Autobahnen 9 und 14 sowie den Flughafen Leipzig / Halle und den öffentlichen Nahverkehr ist sehr gut.

Geschäfte des täglichen Bedarfes, Kindergärten, Ärzte und Schulen befinden sich in einem Umkreis von 5 bis 15 Gehminuten.  Das Stadtzentrum von Delitzsch mit seinen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Barockschloss,  zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, schulischen Einrichtungen, Parks und Erholungsgebieten ist ca. 5 Fahrminuten entfernt.

Galerie