Ehemaliges Postamt im Zentrum von Halberstadt

Eckdaten

Adresse: Unter den Zwicken 1-3, 38820 Halberstadt
Objektart Wohn-und Geschäftshaus
Baujahr 1897
Sanierung 1997
vermietbare Fläche ca. 4380 m²
Grundstücksfläche ca. 3.125 m²
Kaufpreis auf Nachfrage

Objektbeschreibung

Das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Postamt befindet sich im Stadtzentrum von Halberstadt in unmittelbarer Nähe zu Domplatz und Hochschule.

Der im Jahr 1997 sanierte Altbau wurde 1897 als Postamt erbaut und beherbergt in diesem Sinne auch heute noch eine Filiale der Deutschen Post.

Das mehrgeschossige Gebäude mit einer Nutzfläche von 4.380 m² bietet viel Potential für verschiedenste Umbau-und Gestaltungskonzepte.

Lagebeschreibung

Durch die zentrale Lage im Stadtzentrum von Halberstadt ist die unmittelbare Nachbarschaft durch Museen, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und Parkanlagen geprägt.

Die öffentlichen Verkehrsmittel, wie Bus, Straßenbahn und Bahnhof sind vorhanden und in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen.

Für den Standort Halberstadt spricht nicht nur die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands, sondern ebenso seine Bedeutung als Wirtschaftsstandort in den Bereichen der Medizintechnik, Maschinenbau, Holzverarbeitung und Lebensmittelindustrie.

Galerie